„In der Heimat fest verwurzelt“

Das 17. Schützenfest der Alten Allgemeinen Bürgerschützen-Gesellschaft, das am Samstag mit Böllerschüssen eingeleitet wurde, hat wieder weiten Widerhall in der gesamten Bürgerschaft gefunden. Der Aufmarsch der Schützen am Samstag auf dem Trappenkamp, die Ehrung der Goldjubilare im Festzelt am Samstagabend, die Königsparade am gestrigen Sonntag auf dem Trappenkamp vor Tausenden von Zuschauern und der prächtige Festzug mit dem Königspaar durch die Straßen der Stadt zeigten die Einmütigkeit und die Beliebtheit der Alten Allgemeinen Bürgerschützen-Gesellschaft in bester und schönster Weise. Das alte Königspaar durfte sich noch einmal im Glanz den Schützen und der Bürgerschaft zeigen. Es war ein sympathisches Königspaar, dem alle gern Huldigung zollten. Heute beginnt das Vogelschießen am Donnerberg und am Nachmittag wird dann das neue Königspaar die Parade der Schützen abnehmen. […]

in-der-heimat-fest-verwurzelt