Stadtspiegel: Kompanieball der ersten war glanzvolles Ereignis

Ihren traditionellen Kompanieball feierte in diesen Tagen die erste Kompanie der Alten Allgemeinen Bürgerschützengesellschaft Bottrop, die erst kürzlich ihre Jahreshauptversammlung (mit Neuwahlen) veranstaltet hatte (Neuer Vorstand – siehe im laufenden Bericht). 190 Gäste, Kompaniemitglieder und Angehörige waren der Einladung in die Räume des Parkrestaurants Overbeckshof gefolgt. Und da hatten sich die Veranstalter eine Menge einfallen lassen, um ihren Besuchern einen wahrhaft „unvergesslichen Abend“ zu gestalten.

Dem Motto „Eine Nacht in Venedig“ entsprechend hatte man den Räumen des großzügigen Restaurants mit Bildern von Berkenbusch einen, wenn man so will, venezianischen Anstrich verliehen, meint Kompaniehauptmann Rudolf Lanfermann gegenüber dem Stadtspiegel, – die richtige Einstimmung für Veranstalter und Besucher zum ausgewählten Thema des gelungenen Abends. Höhepunkt des Balls: die musikalische Darbietung des Berliner Tenors, Klaus Bock, der von seinem Bruder, Studiendirektor Eberhard Bock, Bottrop (Kompaniemitglied) am Piano begleitet wurde. […]

Stadtspiegel Bottrop aus dem Jahr 1985

kompanieball-der-ersten-war-glanzvolles-ereignis